Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Lade Veranstaltungen

Dubravka Sekulić

Unsettling the Universal: Really Useful Commoning
20. August 2021 / 19–20 Uhr CEST

Dubravka Sekulić
Foto: Tomislav Medak


Eine Betrachtung der öffentlichen Bibliothek, um die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft des Zugangs zu Wissen und Raum zu hinterfragen. In englischer Sprache, Video: https://www.youtube.com/watch?v=Y_9hojUMq44&t=1s

Dubravka Sekulic ist Architektin und Pädagogin. Ihre Arbeit konzentriert sich auf die Erforschung des Wandels der modernen Stadt und der Beziehung zwischen Recht, Eigentum und Wirtschaft. Ihr Hauptinteresse liegt darin, die (gebaute) Umwelt als Archiv zu verstehen und die Vernunft in der Architektur zu erschüttern. Sie lehrt als Senior Tutor an der School of Architecture am Royal College of Art in London und promovierte in Architekturgeschichte und -theorie am Institut für Geschichte und Theorie der Architektur (gta) der ETH Zürich (CH). Sie veröffentlicht regelmäßig und hält Vorträge in ganz Europa. Sie ist Autorin mehrerer Bücher und hat unlängst zusammen mit der Filmemacherin Ana Hušman den Film Dont Trace, Draw! fertiggestellt.
SUMMERACADEMY.AT19/07–28/08/21

EDUCATION / RESEARCH / ARCHIVE / CYBERSPACE / SPATIAL
PRACTICE / HISTORY / COMMUNITY / CREATIVITY / GAME