Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Lade Veranstaltungen

Salzburg erkunden

Ein Teil Afrikas in Salzburg
25. Juli 2019 / 18 Uhr

Salzburg erkunden, Sommerakademie 2018
Salzburg erkunden, Sommerakademie 2018, Foto: Mira Turba


Gibt es eine afrikanisch geprägte Community in Salzburg und wenn ja, wo ist sie zu finden? Jubril Olawunmi, gebürtig aus Nigeria, wohnt bereits seit einiger Zeit in Salzburg und ist sehr aktiv in der afrikanischen Community in Salzburg engagiert. Er gewährt uns in diesem Stadtspaziergang einen Einblick in die afrikanische Diaspora, die in Salzburg zu finden ist.

Treffpunkt: Furtwänglerpark, Max­-Reinhardt­-Platz, 5020 Salzburg
Sprache: Englisch

Anmeldung erbeten unter presse@summeracademy.at, Tel. +43 662 842113
Orte des globalen Lebens und Handelns

Die Stadtspaziergänge 2019 erkunden Orte in Salzburg, die das globale Leben in der Stadt widerspiegeln. Auch wenn sich die Stadt während der Sommermonate temporär mit internationalem Publikum füllt, gibt es internationale Gemeinschaften oder Institutionen, die sich ganzjährig globalen Themen widmen und/oder einen internationalen InteressentInnenkreis nach Salzburg ziehen.

Die Sommerakademie ist seit ihrer Gründung 1953 international ausgerichtet. War es zuerst nur die internationale „westliche“ Kunstwelt, die zu Gast war, kommen mittlerweile Lehrende und Studierende aus der ganzen Welt. In diesem Sinne schauen wir uns in diesem Jahr in der Stadt um – nach Orten, nach Gemeinschaften, nach Institutionen, die global leben, denken und handeln.