Zum Inhalt Zur Sitemap

Aisha Khalid

Miniaturmalerei – Technik und darüber hinaus
16.08.2017 – 26.08.2017

  • Silence with Pattern, 2000, Gouache auf Wasli-Papier, 35,5 x 23 cm
    Porträtfoto: Tahir Mahmood
    Medium/Medien: Miniaturmalerei und andere Medien
    Ort: Festung Hohensalzburg

    Sprache: Englisch
    Mitzubringen sind: Die diversen spezifischen Utensilien werden bei der Aufnahmebestätigung mitgeteilt und können vor Ort im Akademieshop erworben werden.
    Voraussetzungen: grundlegende Zeichenfähigkeiten; Teilnehmende sollten zudem imstande sein, beim Arbeiten auf Kissen am Boden zu sitzen
    Maximale Anzahl der Teilnehmenden: 15
    Teilnahmegebühr: € 600,– (€ 470,–)
    Co-Lehrende: Heraa Khan

    ANMELDUNG


    Dieser zweiwöchige Kurs führt in die jahrhunderte-alte Technik der Miniaturmalerei des indischen Subkontinents ein. Der Kurs beginnt mit der Vorbereitung der Materialien: Pinselherstellung, Herstellung von Wasli-Papier, traditionelle Pigment-/Farb-Verarbeitung. Anschließend werden die verschiedenen Techniken der Miniaturmalerei (Bleistift, Siyah Qalam, Gad’rang, Vergolden und Randgestaltung) ausführlich demonstriert und schließlich mit spezifischen Aufgaben geübt. Im Laufe der zwei Wochen wird Aisha Khalid außerdem anhand von vielen Beispielen über die Wiederbelebung der Miniaturmalerei in Pakistan berichten. 


    Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmenden an ein konzeptuelles Arbeiten heranzuführen, nachdem sie die notwendigen Grundfertigkeiten erworben und ein gewisses Verständnis für die alte Kunst der Miniaturmalerei gewonnen haben. Am Ende des Kurses soll das anfangs durch Übungen Erarbeitete in eine eigene Bildsprache übertragen werden.