Zum Inhalt Zur Sitemap

Marc Monzó

Die Linien der Natur
31.07.2017 – 19.08.2017

  • Moon, Armreif, 2016, Silber
    Medium/Medien: Schmuckgestalten
    Ort: Künstlerhaus

    Sprachen: Englisch, Spanisch
    Mitzubringen sind: grundlegendes Goldschmiedewerkzeug (Zangen, Feilen, Bohrer, Säge und Sägeblätter) wenn vorhanden, Zeichenutensilien, Laptop, Kamera
    Voraussetzungen: technische Grundkenntnisse der Schmuckgestaltung
    Maximale Anzahl der Teilnehmenden: 12
    Co-Lehrende: Andrea Durianová
    Teilnahmegebühr: € 950,– (€ 710,–)

    ANMELDUNG


    Im Medium Schmuck wird Natur häufig auf eine schöne und innige Art und Weise dargestellt. Maßstab und Werkzeug der Schmuckgestaltung erfordern eine präzise und analytische Herangehensweise an das, was wir tun. Im Workshop Die Linien der Natur wollen wir anhand von Arbeiten unsere Wahrnehmung der Natur und unsere Beziehung zu ihr auf den Punkt bringen, wobei wir Natur im weitesten Sinn als unsere natürliche oder materielle Umwelt auffassen. Wir werden analysieren, was wir als „natürlich“ betrachten und welche Formen die Phänomene der physischen Welt annehmen. 
     

    Die Teilnehmenden werden eine Reihe von Arbeiten entwickeln, die ihre persönliche Sicht auf die Natur zum Ausdruck bringen. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Verfeinerung gewisser Schmuckgestaltungstechniken gelegt, welche die präzise Ausarbeitung der jeweiligen Botschaft ermöglichen. Es werden individuelle Ratschläge erteilt sowie Ideen in der Gruppe ausgetauscht und diskutiert. 
     

    Die entstandenen Arbeiten werden am Ende des Kurses ausgestellt. Ziel ist, das expressive und plastische Talent der einzelnen Teilnehmenden zu schärfen, indem wir mit den Mitteln der Schmuckgestaltung unsere Beziehung zur Natur analysieren.