.Array SUMMERACADEMY.AT | Kursprogramm 2014 Zum Inhalt Zur Sitemap

Kursprogramm 2014

Wie kommt die Welt ins Bild?*

So lautet das Motto des facettenreichen Kursprogramms der Sommerakademie. Kunst ist, zusammen mit der Philosophie, eines der ganz wenigen Felder, in denen heute über die Welt, in der wir leben, und über gesellschaftliche Fragen jenseits ökonomischer Interessen, Effizienz und Gewinnmaximierung nachgedacht wird. Das Programm befasst sich mit der besonderen Fähigkeit der Bildenden Kunst, von der zunehmend undurchschaubaren Welt "Bilder" zu erzeugen, von der äußeren Erscheinung ebenso wie von gesellschaftlichen und politischen Zuständen. Bisweilen erzählen die KünstlerInnen anhand dieser Bilder Geschichten, analytische, utopische, dokumentarische, schöne und hässliche.

Das vielfältige Programm umfasst hochaktuelle Fragestellungen der zeitgenössischen Kunst, des Kuratierens und des Schreibens über Kunst. Die Themen der Kurse, die Techniken, die gelehrt werden, und die Didaktik sind extrem unterschiedlich und doch verbindet alle Kurse die Suche nach dem Zeitgenössischen, nach aktuellen ästhetischen, politischen, gesellschaftlichen, also künstlerischen, Fragestellungen und nach neuen Ausdrucksformen.

* Kurstitel von Amelie von Wulffen